in

Mac Phone: So würde das iPhone von vor 30 Jahren aussehen

Das Macintosh Phone – genau so stellt sich der französische Designer Pierre Cerveau das iPhone vor – wenn es in den 1980er-Jahren von Apple auf den Markt gebracht worden wäre. Die eigentliche Smartphone Revolution begann am 9. Januar 2007 als Apple-CEO Steve Jobs das erste iPhone dem interessierten Zuschauer präsentierte. Designer Cerveau hat sich in seiner Design-Studie der Frage angenommen wie ein Retro-iPhone denn nun genau aussehen würde. Er schuf mit seinen interessanten Bildern das Konzept eines begeisternden Retro Technologie Gadget das für richtige Apple Fans mit in jeder gute Apfel-Sammlung gehört.

Das Mac Phone oder auch Macintosh Phone hat eine Wählscheibe mit genau zwei Funktionen: durch eine weiße Nadel lässt sich einmal ganz klassisch zum wählen der Rufnummer verwenden oder auch als Scrollfunktion durch den monochromen Mac Phone Monitor. Ob es wohl auch Handy Apps aus dem iTunes-Store unterstützt?

Bilder: Pierre Cerveau / pierrecerveau.weebly.com

Tags: Apple Macintosh Phone Concept, Pierre Cerveau, Mac Phone, 1980er-Jahre, iPhone

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Goldfink badet in den Händen seines Herrchens!

„Kung Fury“: Der Trash Film mit Kult-Charakter ist endlich frei downloadbar!