in

Google Project Ara: Das modulare Smartphone passt sich deinen Wünschen haargenau an

Google Project Ara: Hat das Baukasten Smartphone eine Zukunft? Hier bieten wir euch die neusten Fakten zum neuen Google Android Smartphone Baukasten. Jeder Mensch kann in Zukunft selbst entscheiden, wieviel Geld er für sein Smartphone gewillt ist auszugeben. Projekt Ara startet mit einem Preis von 50 US-Dollar für die Basisausstattung (z.B. ein Wlan-Modul ohne Mobilfunkempfang). Je nach Bedarf und Budget kann der Nutzer sein ARA-Smartphone individuell aufrüsten. Als Marktstart ist das Frühjahr 2015 angegeben, eine weitere Ara-Konferenz wurde von Googles Abteilung für Advanced Technology and Projects (ATAP) für Januar 2015 geplant.
Es sollen, laut Google, verschiedene Bausteine für ARA gebaut werden, die man dann anschließend erwerben und im Google Play Store bewerten kann. Es soll Module für Infrarotaufnahmen oder Thermografie geben. Ebenfalls geplant ist ein Modul zum Messen des Sauerstoffgehaltes des Blutes (das Gerät dafür heißt Pulsoximeter) – eventuell steht uns hier die Revolution der mobilen E-Health Geräte bevor. Die Module soll man während des laufenden Betriebes wechseln können (jedoch nicht die CPU oder den Bildschirm), dies ist möglich durch eine angepasste Version von Android Lollipop, der neusten Android Version von Google INC. Die ARA Smartphones sollen eine Lebensdauer von bis zu 6 Jahren haben, da man sie immer wieder modular erweitern und austauschen kann. Das schont die Umwelt und gibt einen Grünen Daumen von BuzzerStar – gut gemacht, Google.

Eine super Idee, mal sehen wie sie umgesetzt wird. Im Frühjahr 2015 wissen wir mehr.

Tags: Google Ara Smartphone, Modulares Smartphone, Modulares Ara-Android Smartphone, Android Smartphone,

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rührend: Vater spielt Beatles-Song “Blackbird” für seinen sterbenden Sohn

Model Leah Jung läuft nackt durch New York und niemand bemerkt ihre Body Painting Jeans