in

Dwayne „The Rock“ Johnson kommt als Wrestler zu „Royal Rumble“ zurück in den Ring

Es ist wieder mal Wrestling Zeit im TV. Die Zuschauer bei „Royal Rumble“ in Philadelphia sind komplett aus dem Häuschen, als Dwayne „The Rock“ Johnson (42) aus dem Vorhang direkt in den Ring stürmt. Kaum jemand weiß nämlich, dass er seit über 20 Jahren auch als Wrestler aktiv ist. Das Geschreih im Saal ist riesengroß, als „The Rock“ den Wrestler „Kane“ mit einem Spinebuster (Wirbelsäulenbrecher) niederringt und dann „The Big Show“ noch herzhaft zwischen die Beine tritt.

Er ist studierter Kriminologe und hat Jahrelang als Profi-Footballer gespielt. Auch sein Großvater „High Chief“ Peter Maivia war in den 60ern und 70ern Jahren als Wrestler bekannt und hat reihenweise Gegner umgemäht. 2014 war er in dem Hollywood Blockbuster „Hercules“ hatte er seinen ersten großen Auftritt auf der Hollywood Leinwand. Bekannt geworden, sollte er den Speed-Fans, als Polizist Luke Hobbs in „Fast & Furious Five“ und nach „Fast & Furious 6“ (2013) ging es dann mit seinem aktuellsten Projekt „Hercules“ (2014) weiter.

https://www.youtube.com/watch?v=v0FWHtuli9A
Tags: The Rock, Wrestling-Sensation, The Rock kehrt in den Ring zurück, Wrestling, Dwayne „The Rock“ Johnson

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Seitensprung, Affaire, heimliches Dating: So erkennt ihr Menschen, die Lust auf mehr auf Sex haben

Tokio Hotel auf dem absteigenden Ast: keiner kauft mehr ihr neues Album