in

Dieser schreckliche und tödliche Zeitgenosse befindet sich im Supermarkt in den Bananenkisten

Bei dieser giftigen Wannerspinne aus Ecuador handelt es sich um ein ca. 10 Zentimeter großes Exemplar, dass sich in einer Bananenkiste eingenistet und in einen Düsseldorfer Supermarkt wieder auftauchte. Die Spinne wurde in den Tierpark Brüggen gebracht, wo sie eine neue Bleibe fand. Bereits vor wenigen Wochen fand man eine Riesenkrabbenspinne in einem Bananenkarton in Velbert, der ebenfalls nach Brüggen in den Tierpark gebracht wurde. Nichts für Leute mit Spinnenphobie oder Arachnophobie (siehe auch hier: htztp://de.wikipedia.org/wiki/Arachnophobie ).

Tags: Wanderspinne aus Ecuador, Bananenkiste aus Ecuador, ekelige Spinne in Bananen, Achtbeiner, Spinnen

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die neue Smartphone App “Clover” bietet Sex-Dienstleistungen für jeden Geldbeutel

RFID Implantate im Menschen. Bald nur noch Cyborgs auf der Erde?