Navigation: Startseite   -   Entertainment   -   Geschichten   -   Lustiges   -   Funny Bilder (OMG LOL :-)

Bahnbrechende Entwicklung der Hormon Chip sorgt bei Frauen 16 Jahre lang fuer Verhuetung

Coole News aus Technik mit diesem Inhalt:




Eine bahnbrechende technische Entwicklung der „Bill & Melinda Gates Foundation“ hat es ermöglicht: den Mikrochip zur Verhütung von Schwangerschaften, der sagenhafte 16 Jahre im Körper der Frau oder des Mädchen funktioniert. Verhütungsmittel wie Pille, Kondome und Spirale sind in den westlichen Ländern gang und gebe - in den Entwicklungsländern sind diese aber unerschwinglich teuer und die Menschen dort können sich solche Methoden nicht leisten. Der Verhütungschip ist so groß wie eine Briefmarke und wird unter die Haut implantiert. Die Forscher des Massachusetts Institute of Technology (oder kurz MIT) haben das neue Verhütungsprodukt entwickelt: die Frau kann sich aussuchen, wohin das Implantat gesetzt werden soll - in den Bauch, am Po oder am Oberarm. Dann gibt der Chip mittels computergesteuerter und verschlüsselter Technik jeden Tag die genaue Menge des synthetischen Gestagens zur Schwangerschaftsverhütung ab. Der neue Chip soll vermehrt in Entwicklungsländern zum Einsatz kommen und die Markteinführung ist im Jahr 2018 geplant.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN:

  1. Hollywood-Schönheit und "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco hat jetzt einen eigenen Stern auf dem Walk of Fame

  2. FIESER SCHITTSTORM VON FANS GEGEN TÄTOWIERER BTN-MARCEL

  3. Dwayne „The Rock“ Johnson kommt als Wrestler zu "Royal Rumble" zurück in den Ring

  4. JJ Sexy von Berlin Tag und Nacht wurde gehackt und 700,000 Facebook Fans sind gelöscht



Artikel veröffentlicht am: 23. August 2014